Ihre Überschrift
Produkte
Förderverein für Opfer der Katastrophe von Tschernobyl  in Weißrussland e.V.
 Willkommen
In Seeheim-Jugenheim hat sich aus einer anfangs ganz privaten persönlichen Hilfsaktion in mehr als 20 Jahren ein bürgerschaftliches Engagement für die von der Reaktor-Katastrophe betroffenen jungen Menschen entwickelt, das über viele Jahre in der lockeren Form eines Bürger- Komitees organisiert war und seit 2007 die Form eines eingetragenen Vereins angenommen hat. Während der langen Zeit ihres Bestehens hat diese Initiative ein Hilfsprogramm aufgebaut, das zwei besondere Schwerpunkte beinhaltet, die sich als zweckmäßig und wirksam erwiesen haben:
Medizinische Hilfe durch Medikamente und Gerätschaft Jährliche Genesungsaufenthalte für Jugendliche nach schweren Operationen oder Therapien
Wir wollen helfen - Helfen Sie mit
Vorstand des Fördervereins (von rechts): Vors:  Karin Voigt, stv. Vors:  Annemarie Ganzert, Theo Speckhardt, Edmund Bombelczyk, Adam Breitwieser, Otfried Ganzert, Tanja Zimmermann, Detlef Voigt Es fehlen:  Gisela Schaaf, Wolfgang Weber
64342 Seeheim-Jugenheim