Förderverein für Opfer der Katastrophe von Tschernobyl  in Weißrussland e.V.
 Willkommen
Wir wollen helfen - Helfen Sie mit
Wenn die Jungen und Mädchen bei uns eintreffen, sind sie gezeichnet von dem Leidensweg einer schweren Operation, einer langwierigen Therapie, auch der Lebensangst, die sie während des lan- gen Krankenhausaufenthaltes durchlebt haben. Ihr Immunsystem ist merklich geschwächt, die Belastbarkeit gering. Wenn uns die Jugendlichen nach 3 ab- wechslungsreichen Wochen an der hessischen Bergstraße wieder ver- lassen, ist die seelische und körperliche Erholung spürbar, sichtbar. Erkennbar  gefestigte Konstitution und gewachsene Lebensfreude sind für alle Helferinnen und Helfer der schönste Lohn für ihren Einsatz.
2006
2007
2009
2005
2007
2008
2011
2007
2010
2011
2012
2010
2013
64342 Seeheim-Jugenheim